Prof. Dr. Reinhard Marx - Bischof von Trier


Zum Bischof von Trier hatte Papst Johannes Paul II. den Paderborner Weihbischof Prof. Dr. Reinhard Marx ernannt. Dompropst Hermann Josef Leininger hatte die Ernennung am 20. Dezember 2001 in Trier bekannt gegeben. 
   
Der neue Bischof von Trier wurde am Ostermontag, 1. April 2002, im Rahmen eines feierlichen Gottesdienstes um 15 Uhr im Trierer Dom von Kardinal Mei▀ner in sein Amt eingefuehrt.

Lebenslauf

Reinhard Marx wurde 1953 in Geseke geboren. Dort legte er 1972 sein Abitur ab und beginnt anschliessend sein Studium der Theologie und Philosophie in Paderborn und Paris. Erzbischof Dr. Johannes Joachim Degenhardt weihte ihn 1979 in Paderborn zum Priester. Nach zweijaehriger Vikarszeit in Bad Arolsen wurde er Geistlicher Rektor der Kommende, des Sozialinstitutes des Erzbistums mit Sitz in Dortmund. Gleichzeitig beauftragte der Erzbischof ihn mit der Seelsorge in der Berufs- und Arbeitswelt. Von 1981 bis 1989 studierte Marx in Muenster und Bochum und beendete diese Studien mit der Promotion zum Doktor der Theologie. Seine Dissertation traegt den Titel “Ist Kirche anders?: Moeglichkeiten und Grenzen einer soziologischen Betrachtungsweise”. 1989 ernannte ihn Erzbischof Degenhardt zum Direktor der Kommende. Papst Johannes Paul II. ernannte Marx 1993 zum Paepstlichen Ehrenkaplan. 1996 wurde er Professor fuer Christliche Gesellschaftslehre an der Theologischen Fakultaet in Paderborn. Papst Johannes Paul II. ernannte ihn am 23. Juli 1996 zum Titularbischof von Pedena und Weihbischof in Paderborn. Am 21. September 1996 erhielt er gemeinsam mit Heinz Josef Algermissen im Hohen Dom zu Paderborn die Bischofsweihe durch Erzbischof Degenhardt. 1997 ernannte ihn Erzbischof Degenhardt zum Bischofvikar fuer
Gesellschaft, Kultur und Wissenschaft. Seit 1999 ist Weihbischof Marx Vorsitzender von Justitia et Pax, einer von der Deutschen Bischofskonferenz und dem Zentralkomitee der Deutschen Katholiken gemeinsam getragenen Kommission. 2001 berief ihn Erzbischof Degenhardt zum residierenden Domkapitular. In der Deutschen Bischofskonferenz gehoert Bischof Marx als stellvertretender Vorsitzender der weltkirchlichen Kommission und der Kommission fuer gesellschaftliche und soziale Fragen an.


Weihbischof J÷rg Michael Peters

 

Weitere Informationen erhalten Sie hier:

Bistum Trier im Internet

Datenschutzerklärung
Gratis Homepage erstellen bei Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!